Fast vergessen: der Kabel-TV-Anschluss im Keller

Ich hatte heute ein Gespräch mit einem Zirndorfer der 16 MBit/sec DSL in einer Geschäftswohnung mit einem Telekom-Vertrag hat. Ich habe eine Überprüfung auf der Webseite von Vodafone gemacht, dort steht 1.000 MBit/sec. Warum das?

Prüfung bei Vodafone ergibt mehr als 16 MBit/sec, sondern 1000 MBit/sec

Telefon, DSL (läuft über alte Telefonleitungen) sind ein Ding. Kabel-TV-Anschluss etwas völlig anderes. Der Kabel-TV-Anschluss hat im nächsten Bild früher der Telekom gehört, aber könnte inzwischen der Kabel Deutschland oder jetzt Vodafone gehören, weil:

London/Unterföhring Der britische Telekommunikationsriese Vodafone hat die Übernahme von Kabel Deutschland abgeschlossen. Vodafone halte jetzt 76,57 Prozent der Aktien des Kabelanbieters, teilten beide Unternehmen am Montag mit. Vodafone hatte 87 Euro je Aktie geboten, insgesamt 7,7 Milliarden Euro.14.10.2013

Es könnte also sein, dass Sie schnelles Internet im Keller liegen haben ohne es zu wissen. Bitte schauen Sie beim Fernseh-Kabel-Anbieter Vodafone auf der Webseite nach was dort angeboten wird.